Overview over the teaching activities at FG INET – Modules

Overview over all modules / Übersicht über alle Module

Bachelor program Master program
Netz­werk­archi­tekturen – Grundlagen
Netz­werk­archi­tekturen – Vertiefung (klein) or /
oder
Netz­werk­archi­tekturen – Vertiefung (groß)
Netz­werk­archi­tekturen – Routerlab Netz­werk­archi­tekturen – Meshlab
Network Optimization by Randomization Theory of Distributed Computing
(in cooperation with FG MTV)
Netz­werk­archi­tekturen – Bachelor-Praxis Netz­werk­archi­tekturen – Projekt
(Bachelor or Master) Thesis

Descriptions of the modules / Beschreibungen der Module

Full descriptions of all modules of FG INET and all other research groups of the department of computer science and electrical engineering are available at its website on moduls (german only):

Please, find below short descriptions about the modules of FG INET.

Vollständige Beschreibungen aller Module, die von der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik angeboten werden, finden sich auf der Fakultätswebseite zum Thema Modularisierung:

Netz­werk­archi­tekturen – Grundlagen (Master-Modul), MINF-KT-NA / Glg.semester

The goal is to master the basics of communications in computer networks, especially the application, transport, and network layers. Students who complete this module can understand details of an Internet connection. This enables them to configurer and secure computer networks as well as to find bugs and errors withing existing ones. Thus, this module disseminates the grounding for a specialization in the topics of Internet routing, network security, and analysis of computer network traffic.

The lecture explains the architecture of the Internet and the basics of every communication whithin it. Beginning with the application layer servicees like Web (HTTP), Mail (SMTP, POP, IMAP), or name service (DNS) are examined. Afterwards, we work through the transport layer (TCP, UDP) and the network layer (IP). Finally, we discuss the interactions of the different protocols. The lower layers (medium accress control, data link and physical) are covered by the lecture Kommunikationssysteme (offered by Prof. Wolisz).

Qualifikationsziel dieses Moduls ist es, die Grundlagen der Kommunikation in Computernetzen vornehmlich in den Anwendungs-, Transport und Netzwerkschichten zu beherrschen Absolventen dieses Moduls sind in der Lage, die Details einer Verbindung im Interne nachzuvollziehen. Dies befähigt die Studierenden dazu, Fehler in Netzwerken zu finden sowie diese zu konfigurieren und zu sichern. Daher legt dieses Modul die Grundlage für eine Vertiefung in den Gebieten der Wegewahl (Routing) und der Sicherheit in Computernetzen sowie zur Analyse der Charakteristika von Netzverkehr.

In dieser Vorlesung wird der Aufbau des Internets sowie die Grundlage jeder Kommunikation im Internet erklärt. Dabei beginnen wir mit der Anwendungsschicht und untersuchen Dienste wie Web (HTTP), Mail (SMTP, POP, IMAP) oder Namensverzeichnis (DNS). Danach arbeiten wir uns durch die Transportschicht (TCP, UDP) bis hin zur Netzwerkschicht (IP). Die unteren Schichten werden in der Vorlesung Kommunikationssysteme (von Prof. Wolisz) angeboten. Abschließend werden die Interaktionen der verschiedenen Protokolle untersucht.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 6 4
Network Protocols and Architectures VL 3 2
Network Protocols and Architectures UE 3 2
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)

Suitable for Bachelor students as well / kann auch im Bachelor belegt werden.

Netz­werk­archi­tekturen – Praxis (Bachelor-Modul), BINF-KT-NA / PJSE.semester

During the seminar students acquire scientific knowledge in a small topic on their own, echo it as a handout, and give a talk about the learned. Dealing with original scientific literature as well as practice and preparation of the professional talks are the key benefits for the students.
After successful completion of the project the students are capable of solving small tasks on their own. This includes background research, documentation and management of the project.

The seminar Network Architectures is offered each term in one of the following variants:

Projects will be individually adjusted to the necessities of the students, are offered in the context of the project Network Architectures, and can be done in a group or alone.

Im Seminar erarbeiten sich die Studierenden selbständig ein wissenschaftliches Thema und geben dies danach sowohl in Form einer Ausarbeitung als auch als Vortrag wieder. Die Studierenden lernen dabei den Umgang mit Originalliteratur und üben die Vorbereitung und Durchführung von fachlichen Vorträgen.
Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes sind die Studierenden in der Lage, kleine Aufgaben selbständig zu übernehmen. Dazu gehört auch die Erarbeitung von Hintergrundwissen, sowie Dokumentationen und Management des Projekts.

Das Seminar Network Architectures wird jedes Semester in einer der folgenden Ausprägungen angeboten:

Projekte werden immer ganz individuell und auf die Bedürfnisse der Studierenden zugeschnitten und im Rahmen des Projekts Network Architectures angeboten und von den Studierenden einzeln oder in der Gruppe bearbeitet.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 9 8
Network Architectures SE 3 2
Network Architectures PJ 6 6
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Bachelor Computer Science / Informatik → focus communication technology / Studienschwerpunkt Kommunikationstechnik

  • Bachelor computer Engineering / Technische Informatik → focus computer engineering / Studienschwerpunkt Technische Informatik

Netz­werk­archi­tekturen – Vertiefung (klein) (Master-Modul), MINF-KT-NA / VTK.semester

The goal of this module is to understand the theoretical background and technical details of the respective lecture. Illustrative examples deepen the comprehension such that a practical implementation of the topic at hand is obvious. These lectures are the basis on which projects and theses can be built upon.
During the seminar students acquire scientific knowledge in a small topic on their own, echo it as a handout, and give a talk about the learned. Dealing with original scientific literature as well as practice and preparation of the professional talks are the key benefits for the students.

Qualifikationsziel dieses Moduls ist es, die theoretischen Grundlagen und die technischen Details des jeweiligen Vorlesungsthemas (Routing, Sicherheit, Measurement) kennenzulernen. Ebenso werden Beispielanwendungen passend zu den Themen vorgestellt, sodass die Studierenden auch zu einer praktischen Umsetzung des Gelernten motiviert werden. Diese Vorlesungen stellen die Grundlage dar, auf der Projekt- oder Abschlussarbeiten aufsetzen können.
Im Seminar erarbeiten sich die Studierenden selbständig ein wissenschaftliches Thema und geben dies danach sowohl in Form einer Ausarbeitung als auch als Vortrag wieder. Die Studierenden lernen dabei den Umgang mit Originalliteratur und üben die Vorbereitung und Durchführung von fachlichen Vorträgen.

Module Components / Modulbestandteile:

Choose two courses out of:
Wähle zwei Veranstaltungen aus:

Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 6 4
Network Architectures SE 3 2
Internet Security VL 3 2
Internet Measurement VL 3 2
Internet Routing VL 3 2
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)

Suitable for Bachelor students as well / kann auch im Bachelor belegt werden.

Netz­werk­archi­tekturen – Vertiefung (groß) (Master-Modul), MINF-KT-NA / VTG.semester

The goal of this module is to understand the theoretical background and technical details of the respective lecture. Illustrative examples deepen the comprehension such that a practical implementation of the topic at hand is obvious. These lectures are the basis on which projects and theses can be built upon.
During the seminar students acquire scientific knowledge in a small topic on their own, echo it as a handout, and give a talk about the learned. Dealing with original scientific literature as well as practice and preparation of the professional talks are the key benefits for the students.

Qualifikationsziel dieses Moduls ist es, die theoretischen Grundlagen und die technischen Details des jeweiligen Vorlesungsthemas (Routing, Sicherheit, Measurement) kennenzulernen. Ebenso werden Beispielanwendungen passend zu den Themen vorgestellt, sodass die Studierenden auch zu einer praktischen Umsetzung des Gelernten motiviert werden. Diese Vorlesungen stellen die Grundlage dar, auf der Projekt- oder Abschlussarbeiten aufsetzen können.
Im Seminar erarbeiten sich die Studierenden selbständig ein wissenschaftliches Thema und geben dies danach sowohl in Form einer Ausarbeitung als auch als Vortrag wieder. Die Studierenden lernen dabei den Umgang mit Originalliteratur und üben die Vorbereitung und Durchführung von fachlichen Vorträgen.

Module Components / Modulbestandteile:

Choose three courses out of:
Wähle drei Veranstaltungen aus:

Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 9 6
Network Architectures SE 3 2
Internet Security VL 3 2
Internet Measurement VL 3 2
Internet Routing VL 3 2
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)

Suitable for Bachelor students as well / kann auch im Bachelor belegt werden.

Netz­werk­archi­tekturen – Routerlab (Master-Modul), MINF-KT-NA / RL.semester

This lab course trains in the configuration of networking components like switches and routers. After a successful completion the students are capable of configuring routing protocols and policies, setting up VLAN's, using SNMP for network management and much more. Likewise experiment planning, setup and performance taught.

In diesem Praktikum wird die Konfiguration von Netzwerkkomponenten geübt. Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage, Routingprotokolle und -policies aufzusetzen, VLANs einzurichten, SNMP zum Netzwerk-Management zu benutzen und vieles mehr. Ebenso werden Planung, Aufbau und Durchführung von größeren Experimenten trainiert.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 6 6
Routerlab PR 6 6
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)

Suitable for Bachelor students as well / kann auch im Bachelor belegt werden.

Netz­werk­archi­tekturen – Meshlab (Master-Modul), MINF-KT-NA / ML.semester

This lab course disseminates the fundamentals of wireless communication using wireless mesh routers. Likewise, basics of wireless communication – interference, broadcast communication medium, rate and power control – are practiced. Furthermore, technical expertise on MAC and routing protocol behavior in mesh networking environment will be gained through experiment set-up and performance evaluations.

Dieses Praktikum vermittelt die Grund­lagen drahtloser Kommunikation mit drahtlosen Mesh-Routern. Auch das Basis­wissen drahtloser Kommunikation – Interferenz, Broadcast-Medium, Bandbreiten- und Sende­stärken­kontrolle – werden geübt. Weiterhin werden technische Erfahrungen mit Protokollen auf der Übertragungs- und Netzwerkschicht in Mesh-Netzen durch Konfiguration und Evaluation von Experimenten gesammelt.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 6 6
Meshlab PR 6 6
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)

Suitable for Bachelor students as well / kann auch im Bachelor belegt werden.

Network Optimization by Randomization (Master-Modul), MINF-KT-NOR.semester

By taking this module the students will be capable to understand (a) a set of general principles underlying the essence of randomness for network protocol design: foiling the adversary, random sampling, load balancing, or symmetry breaking (b) the benefits of randomness, e.g., in terms of simplicity, efficiency, or fast execution times, for network optimization Moreover, the students will be able to make judicios use of randomness when developing new network protocols.

Studierende, die dieses Modul nehmen, werden imstande sein (a) eine Reihe allgemeiner Prinzipien zu verstehen, die dem Wesen der zufälligene Verteilungen bei der Entwicklung von Netzprotokollen zugrunde liegen, sowie (b) die Vorteile der zufälligen Verteilungen, z.B. hinsichtlich Einfachheit, Effizienz oder schneller Durchlaufzeiten für die Netz-Optimierung. Insbesondere werden die Studierenden in der Lage sein, bei der Entwicklung neuer Protokolle sinnvoll Zufallskomponenten in diese zu integrieren.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 6 4
Network Optimization and Randimization IV 6 4
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)

Theory of Distributed Computing (Master-Modul), MINF-VS-TDC.semester

Most computing systems nowadays are distributed, ranging from Internet-scale services to multiprocessors. Therefore, understanding the principles of distributed computing is increasingly important in all aspects of designing and engineering modern computing systems.

Students that complete this module will get a basic understanding of how to design distributed algorithms, derive complexity bounds for distributed computing problems, and obtain knowledge and skills for the formal modeling and formal analysis of distributed, in particular fault-tolerant algorithms.

Die meisten Computer-Systeme sind heutzutage verteilt, von internetweiten Diensten bis hin zu Multiprozessoren. Deshalb wird es in allen Bereichen des Designs und der Entwicklung moderner Computer-Systeme immer wichtiger, verteilte Berechnungen zu verstehen.

Mit erfolgreichem Abschluss dieses Moduls erhalten die Studierenden eine grundlegendes Verständnis von der Entwicklung verteilter Algorithmen, sie können Komplexitätsgrenzen verteilter Berechnungen ableiten und erlangen das Werkzeug für die formale Modellierung und Analyse verteilter, und insbesondere fehlertoleranter Algorithmen.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 6 4
Theory of Distributed Computing 1: Algorithms and Lower Bounds IV 3 2
Theory of Distributed Computing 2: Formal Models and Semantics
(offered by FG MTV)
IV 3 2
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus dependable systems / Studien­schwer­punkt Verlässliche Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus software engineering / Studienschwerpunkt Software Engineering

Netz­werk­archi­tekturen – Master-Projekt (Master-Modul), MINF-KT-NA / PJ.semester

A project consists of 3 phases: (a) become acquainted with the topic, (b) design a solution and (c) implement and evaluate the solution. The thesis describes all these phases and highlights the challenges.
A short presentation concludes the project and points out the results. After successful completion of the project the students are capable of solving small tasks on their own. This includes background research, documentation and management of the project.

Im Projekt muss zunächst ein Thema erarbeitet, ein Lösungskonzept entworfen und dieses danach implementiert werden. In der Ausarbeitung werden alle beteiligten Schritte beschrieben und die Herausforderungen hervorgehoben. Ein Vortrag schließt das Projekt ab und stellt die Ergebnisse kurz vor.
Nach erfolgreichem Abschluss des Projektes sind die Studierenden in der Lage, kleine Aufgaben selbständig zu übernehmen. Dazu gehört auch die Erarbeitung von Hintergrund­wissen, sowie Doku­menta­tionen und Management des Projekts.

Module Components / Modulbestandteile:
Component title / LV-Titel Type CP / LP SWS
Sum / Summe: 12 12
Network Architectures PJ 12 12
Applicability / Verwendbarkeit:

Compulsory elective module in / Wahlpflichtmodul in

  • Master Computer Science / Informatik → focus communication-based systems / Studien­schwer­punkt Kommu­nika­tions­basierte Systeme

  • Master computer Engineering / Technische Informatik → focus technical applications (computer science or electrical engineering) / Studienschwerpunkt Technische Anwendungen (Informatik oder Elektrotechnik)