UE: Network Protocols and Architectures

left Back to the lecture's website. / Zurück zur Vorlesungswebseite.

News / Aktuelles

Overview / Überblick

Event type /
Veranstaltungstyp:
Tutorial / Übung
Part of / Teil von: Lecture Network Protocols and Architectures
Contact persons /
Ansprechpartner:
Time and Room / Zeit und Ort:
Group 1: Gruppe 3:
Language: english Sprache: deutsch
Time: Fr, 12 a.m.–2 p.m. Zeit: Mo, 16–18 h
Room: MA 142 Raum: MA 143
Tutor: Oliver Hohlfeld Gruppenleiter: Ingmar Poese (ehem.: Doris Schiöberg)
First date: 30 Oct. 2009 Erster Termin: 2. Nov. 2009
Gruppe 2: Gruppe 4:
Sprache: deutsch Sprache: deutsch
Zeit: Fr, 10–12 h Zeit: Di, 10–12 h
Raum: MA 143 Raum: MA 541
Gruppenleiter: Jan Böttger Gruppenleiter: Bernhard Ager
Erster Termin: 30 Oct. 2009 Erster Termin: 3. Nov. 2009

Organisation

Rules Regarding Group Work Solutions / Regelungen bezüglich Gruppenarbeitslösungen

We do allow and encourage group work but we require that each of you is handing in a separate solution. As such we require you to adhere to the following rules:

In addition we want to remind you that copying solutions verbatim from the Internet or any other third party sources has never been allowed. This is considered plagiarism and we will grade it with zero points. If we discover repeated offenses by the same student the student will not pass the class. Please refer to a decision of our department (German) for further details.

Wir erlauben und ermutigen Gruppenarbeit, aber wir erwarten, dass jede/r Einzelne von euch eine eigene Lösung abgibt. Um dies zu gewährleisten, gelten folgende Regeln:

Zusätzlich möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass das wörtliche Abschreiben von Lösungen aus dem Internet oder weiteren Quellen noch nie erlaubt war. Dies wird als Plagiatismus angesehen und wird mit null Punkten bewertet. Falls wiederholte Verstöße durch denselben Studierenden festgestellt werden, wird dieser die Veranstaltung nicht bestehen. Wir verweisen auf einen Beschluss der Fakultät für weitere Fragen.

Tutorial Management via ISIS / Übungsverwaltung mittels ISIS

Please register if you want to take the tutorials. You can also use ISIS to submit your homework and check your grading.

You need to have a tubIT account to use the ISIS website. If you do not have a tubIT account and you are a TU Berlin student please get one from tubIT. If you are not a student of TU Berlin, write an email to Fabian Schneider.

Meldet euch an, wenn Ihr an den Übungen teilnehmen wollt. Ihr könnt ISIS auch dazu benutzen, eure Hausaufgaben abzugeben und eure Benotung einzusehen.

Du benötigst einen tubIT-Account um ISIS zu benutzen. Falls du noch keinen tubIT-Account hast und an der TU Berlin studierst besorg dir einen von tubIT. Falls du nicht an der TU Berlin studierst, schreib eine E-Mail an Fabian Schneider.

Submission of Solutions / Abgabe der Lösungen

There are two possibilities to submit your solutions of the assignments:

  1. Upload it via ISIS → NPA. This can be done all week, but on Thursday, 13:55 a.m., the latest!

  2. Bring your solution to the Telefunken building and put it into the post box behind the porter's lodge. This can be done all week, but on Thursday, 13:55 a.m., the latest!

    The post box will be cleared each thursday before the lecture at 12:00 a.m. (for assignments in both languages).

Every student taking the tutorials has to hand in a solution for the homework. Solutions are only accepted on paper (postbox) or as PDF files (not Word .doc or Openoffice files) via ISIS/Moodle. Emails to the tutors will not be accepted!

Good Luck!

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Lösungen zu den Aufgabenblättern abzugeben:

  1. Die Lösungen können mittels ISIS → NPA hochgeladen werden. Dies kann jederzeit geschehen, jedoch spätestens donnerstags, 13:55 Uhr!

  2. Die Lösungen können in das Postfach hinter dem Pförtner im Telefunken-Gebäude geworfen werden. Dies kann jederzeit geschehen, jedoch spätestens donnerstags, 13:55 Uhr!

    Das Postfach wird (für Lösungen in beiden Sprachen) jeweils donnerstags um 12:00 Uhr vor der Vorlesung geleert.

Alle Studierenden, die an den Übungen teilnehmen, müssen eine Lösung abgeben. Abgaben werden nur in Papierform (Briefkasten) oder als PDF Dateien (keine Word oder OpenOffice Dateien) mittels ISIS/Moodle akzeptiert. E-Mails an die Tutoren werden nicht akzeptiert.

Viel Erfolg!

Exam / Prüfung

The details for registering for the exam are to be announced and will be given in the lecture and the tutorials as well.

You need 50% of the possible points to pass the tutorials.
Again: Not passing the tutorials means that you will only get 2 SWS / 3 LP for this course. This does not satisfy the requirement of the module Netzwerkarchitekturen – Grundlagen (MINF-KT-NA/Glg.W09).

Details zur Prüfung werden noch bekannt gegeben, und in Vorlesung und Übung angekündigt.

Zum Bestehen der Übungen sind mind. 50% der maximal erreichbaren Punkte notwendig.
Nochmal: Falls Ihr nicht besteht, bekommt Ihr nur 2 SWS / 3 LP für diese Vorlesung. Das erfüllt nicht die Anforderungen des Moduls Netzwerkarchitekturen – Grundlagen (MINF-KT-NA/Glg.W09).

Grading Bonus / Notenbonus

There will be a grading bonus for those who achieve sufficient points for their homework solutions (tutorials):

The requirement for granting the bonus is to pass the exam without the bonus! (Those who do not pass will not pass due to the bonus.)

Es gibt einen Notenbonus für diejenigen, die ausreichend Punkte in den Übungen erreichen:

Voraussetzung, um den Bonus zu bekommen, ist das Bestehen der Prüfung ohne den Bonus! (Wer nicht besteht, wird auch nicht wegen des Bonuses bestehen.)

Tutorials Sheets / Übungsblätter

Nr. Topic/Thema Engl. version Dt. Version Date of issue /
Ausgabedatum
Due date /
Abgabetag
01 Get to know networks, HTTP [PDF] download [PDF] download 21/22 Oct. 2009 29 Oct. 2009
02 Application Layer Protocols: DNS, CDNs [PDF] download [PDF] download 28/29 Oct. 2009 5 Nov. 2009
03 Application Layer Protocols: Concepts, P2P, Mail and SMTP [PDF] download [PDF] download 4/5 Nov. 2009 12 Nov. 2009
04 BitTorrent, Applications Review, Transport Layer: Basics [PDF] download [PDF] download 11/12 Nov. 2009 19 Nov. 2009
05 Transport Layer: RDT, NAK-only, Pipelining (GBN,SR) [PDF] download [PDF] download 18/19 Nov. 2008 26 Nov. 2008
06 Transport Layer: TCP sequence numbers, RTT estimation, connection management [PDF] download [PDF] download 25/26 Nov. 2009 3 Dec. 2009
07 Transport Layer: New: Fast Retransmit, Delayed ACKs & Nagle [PDF] download [PDF] download 2/3 Dec. 2009 10 Dec. 2009
08 Transport Layer: Congestion Control [PDF] download [PDF] download 9/10 Dec. 2008 17 Dec. 2008
09 Christmas: IP over Spam [PDF] download [PDF] download 16/17 Dec. 2009 7 Jan. 2010
10 IP, NAT and Forwarding [PDF] download [PDF] download 7 Jan. 2010 14 Jan. 2010
11 Routing [PDF] download [PDF] download 14. Jan. 2009 21. Jan. 2009
12 BGP [PDF] download [PDF] download 20. Jan. 2010 28. Jan. 2010
13 ARP / Link Layer [PDF]download [PDF]download 27. Jan. 2010 4. Feb. 2010

Hints / Hinweise

Hints about the exercise sheets, if necessary, that will be send via e-mail to all participants can also be found here.

8th Assignment:

Types of Delay and Sequence plots: L is the length of the packet to transmit and R is the available bandwidth.

The differences between RTT, propagation delay, and transmission delay